Home / Thule Touring S – Testbericht

Thule Touring S – Testbericht

Sie suchen eine qualitativ hochwertige Dachbox für Ihren nächsten Urlaub, die das Platzproblem in Ihrem Auto für alle Zeiten beseitigt? Dann könnte die Dachbox Thule Touring S (100) etwas für Sie sein! Jedoch gibt es einige Faktoren, die Sie beim Kauf einer Dachbox immer beachten müssen. Ist die Montage auf das Autodach einfach und schnell durchführbar? Ist die Verarbeitung robust und gefällt das Design? Ist die Größe der Dachbox ausreichend, sprich Behältervolumen und Länge? Verfügt die Dachbox über ein Schliesssystem, dass sicher gegen Einbruch und Diebstahl ist? Kann die Dachbox von beiden Seiten geöffnet werden? Wie die Dachbox Thule Touring S (100) in diesen Punkten abschneidet, erfahren Sie ausführlich in diesem Testbericht.

Dachbox Thule Touring S 100 - gross

2. Platz Thule Touring S
thule-touring-s-gross
amazon-logoebay-logokfzteile24-logo
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Befestigung

Die Dachbox Thule Touring S (100) kann in kürzester Zeit auf den Grundträgern des Autodachs montiert werden. Das federleichte Eigengewicht von nur gerade 10 kg macht auch das in der Regel häufige „rauf und runter“ der Dachbox zu einer problemlosen Übung. Mit Hilfe der Schraubkrallen, als Teil des patentierten und innovativen FastClick-Schnellbefestigungssystems, lässt sich die Dachbox Thule Touring S (100) im Handumdrehen sicher und korrekt fixieren. Wie beim Testsieger Thule Motion XL (800) verfügt auch diese Dachbox über einen integrierten Drehmomentindikator, der genau anzeigt, wenn die Schrauben ausreichend und somit richtig angezogen sind. Mit einem guten Gefühl kann so die nächste Fahrt in Angriff genommen werden.

Größe und Design

Mit dem Fassungsvermögen von 330 Litern gehört die Dachbox Thule Touring S (100) zu den geräumigsten in diesem Dachbox-Test. Das bedeutet, dass Sie sich auf die Benutzung dieser Dachbox freuen dürfen, da sie über reichlich Platz für alle Ihre Transportgüter verfügt. Die Außenmaße betragen bei diesem Modell 139 x 90 x 40 cm (L x H x B). Beim Thule Touring S (100) darf das maximale Gewicht der Zuladung bis zu 50 kg wiegen. Die tolle und hochwertige Verarbeitung und die geschmeidige Form lassen bezüglich Optik keine Wünsche übrig. Der Deckel besteht aus einem speziellem Aeroskin-Material und einem stromlinienförmigen Design, um möglichst wenig Luftwiderstand zu erzeugen. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den Treibstoffverbrauch aus, sondern auch auf die Verringerung von Windgeräuschen.

Schliesssystem und Öffnung

Das moderne Schliesssystem der Dachbox Thule Touring S (100) bietet bestmöglichen Schutz vor Langfingern. Ein wesentlicher Punkt, möchte man doch das Fahrzeug beruhigt stehen lassen können. Wiederum genau gleich wie beim Testsieger Thule Motion XL (800) handelt es sich hier ebenfalls um eine Zentralverriegelung. Dieses ausgeklügelte System funktioniert so, dass der Schlüssel der Dachbox erst dann entnommen werden kann, wenn alle Schliesspunkte richtig verschlossen sind. Maximaler Diebstahlschutz ist somit mit der Dachbox Thule Touring S (100) gegeben. Wie auch der Testsieger Thule Motion XL (800) lässt sich auch die Dachbox Thule Touring S (100) von beiden Seiten öffnen. Ein praktischer Vorteil, den andere Hersteller nicht bieten können. Nicht nur die Montage gelingt so wesentlich einfacher und komfortabler, sondern auch das Einladen der Gepäckstücke.

Vor- und Nachteile der Dachbox Thule Touring S (100)

Vorteile

  • leichtes Eigengewicht
  • einfache und rasche Befestigung
  • geräumiges Behältervolumen
  • hochwertige Verarbeitung und elegantes Design
  • zentrales und diebstahlsicheres Schliesssystem
  • beidseitiges Öffnen, für bequemeres Einladen

Nachteile

  • für Skier eher nicht geeignet
  • öffnen der Kofferraumtüre kann begrenzt sein

Fazit

Das Modell Thule Touring S (100) überzeugt in fast allen Bereichen und ist somit verdient auf Rang 2 des Dachbox-Tests platziert. Die ergiebigen Vorteile speziell im Bereich der Montage und Demontage zeichnen dieses Modell besonders aus. Namentlich handelt es sich hierbei um das innovative Befestigungssystem, lässt sich doch die Dachbox Thule Touring S (100) in Windeseile fixieren und wieder lösen. Mit dem geringen Gewicht gelingt dies mit Leichtigkeit. Das Ladevolumen und das Zuladegewicht überzeugt durchaus wie auch die qualitative Verarbeitung und das attraktive Aussehen. Und nochmals sei hier das zentrale Schliesssystem erwähnt, welches Schutz vor Einbruch und eine korrekte Verriegelung gewährleistet.

2. Platz Thule Touring S
thule-touring-s-gross
amazon-logoebay-logokfzteile24-logo
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter
Sie suchen eine qualitativ hochwertige Dachbox für Ihren nächsten Urlaub, die das Platzproblem in Ihrem Auto für alle Zeiten beseitigt? Dann könnte die Dachbox Thule Touring S (100) etwas für Sie sein! Jedoch gibt es einige Faktoren, die Sie beim Kauf einer Dachbox immer beachten müssen. Ist die Montage auf das Autodach einfach und schnell durchführbar? Ist die Verarbeitung robust und gefällt das Design? Ist die Größe der Dachbox ausreichend, sprich Behältervolumen und Länge? Verfügt die Dachbox über ein Schliesssystem, dass sicher gegen Einbruch und Diebstahl ist? Kann die Dachbox von beiden Seiten geöffnet werden? Wie die Dachbox Thule Touring…

Review Übersicht

einfache Befestigung
Behältervolumen
Preis-Leistung

2. Platz

Das Modell Thule Touring S (100) landet auf dem zweitem Platz. Vom gleichen Hersteller wie der Testsieger unterscheidet sich diese Dachbox vor allem in dem etwas kleinerem Behältervolumen.