Home / Modula Dachbox – Testbericht

Modula Dachbox – Testbericht

Sie planen den nächsten Urlaub mit der Familie oder wollen sperrige Freizeitgeräte transportieren, merken aber bald, dass der Platz im Auto nicht reichen wird? Eine Dachbox ist die Lösung! Sie sind jedoch preisbewusst und wollen nicht gerade das teuerste Modell erwerben? Dann sollten Sie sich unbedingt die Dachbox Modula genauer ansehen. Bevor Sie sich für den Kauf einer Dachbox entscheiden, sollten allerdings ein paar Punkte geklärt werden. Wie viel Stauraum brauchen Sie zusätzlich? Was genau sind die Abmasse meines Ladeguts? Gefällt das Design der Dachbox und ist die Verarbeitung hochwertig? Verfügt die Dachbox über ein sicheres Schloss, das Diebe keine Chance bietet? Gelingt die Montage wie auch Demontage kinderleicht? Ist die Montageanleitung verständlich geschrieben? Wo und wie lässt sich die Dachbox öffnen? Wie die Dachbox Modula bei diesen Faktoren abschneidet, erfahren Sie alles in diesem Testbericht.

Dachbox Modula Ciao 340

5. Platz Modula Dachbox
Modula Dachbox gross
amazon-logoebay-logo
Zum AnbieterZum Anbieter

Befestigung

Die Dachbox Modula wird mit standardmäßigen U-Bügel, welche in der Lieferung inbegriffen sind, auf den Grundträger montiert. Die U-Bügel sind passend für Traversen, die 80 mm breit und 36 mm hoch sind. Mit der leicht verständlichen Montageanleitung, die im Lieferumfang inbegriffen ist, gelingt die Befestigung in Kürze. Das Heben der Dachbox Modula sollte keinen gewaltigen Kraftakt darstellen, denn das Eigengewicht der Dachbox beträgt nur 12 kg. Demnach werden Sie bei häufiger Montage und Demontage kaum ins Schwitzen kommen, lässt sich die Dachbox Modula auch alleine befestigen.

Grösse, Verarbeitung und Design

Mit dem Behältervolumen von 340 Litern ist die Dachbox Modula nach dem Testsieger Thule Motion XL die zweitgrößte Dachox in diesem Test. Denn die Dachbox misst 140 cm in der Länge, 80 cm in der Breite und besitzt eine Höhe von 44 cm. Somit eine ideale Lösung für Familien, die im Urlaub auf keine Gepäckstücke verzichten möchten. Außerdem kann sich die maximale Zuladung sehen lassen, denn bis zu 75 kg dürfen in den Behälter gepackt werden. Auch hier kann die Dachbox Modula mit dem Testsieger Thule Motion XL mithalten. An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, dass unbedingt die maximal zulässige Dachlast Ihres Fahrzeugs beachtet werden muss! Die Verarbeitung für diese Preisklasse ist qualitativ hochwertig und Ihr Gepäck bleibt auch bei Hagelstürmen und strömenden Regen ohne Probleme trocken. Die Dachbox Modula kommt mit einem eleganten Design daher, dass Ihr Fahrzeug noch besser erscheinen lässt und auch lästige Windgeräusche auf das Minimum reduziert.

Schliesssystem und Öffnung

Für den Schutz gegen Diebstahl ist die Dachbox Modula Ciao 340 mit einem zuverlässigem 1-Schloss-System ausgestattet, welches Ihr Gepäck auch während der Fahrt sicher aufbewahrt. Somit kann man sich in zweierlei Hinsicht getrost und beruhigt auf die Reise begeben. Die Dachbox Modula kann ausschließlich auf der rechten Seite geöffnet werden, was verglichen mit den teureren Modellen von Thule als kleiner Makel angesehen werden könnte. In der Regel führt dieser Umstand jedoch zu keinen Problemen für den Benutzer.

Vor- und Nachteile der Dachbox Thule Touring S (100)

Vorteile

  • geräumiges Behältervolumen
  • geringes Eigengewicht
  • saubere Verarbeitung und ansprechendes Design
  • zentrales und diebstahlsicheres 1-Schloss-System
  • wenig störende Geräusche bei der Fahrt
  •  zu 100% wasserdicht
  • Preis-Leistung

Nachteile

  • für Skier kaum geeignet
  • lässt sich nur auf einer Seite öffnen
  • Befestigung ein wenig umständlich

Fazit

Die Dachbox Modula überzeugt in den meisten Bereichen vollends. Sie landet hinter den Dachboxen vom Branchenleader Thule und dem Preis-Leistungssieger, der faltbaren Dachbox Sherpack vom Hersteller Green Valley, auf dem 5 Rang dieses Tests. Die zahlreichen Vorteile der Dachbox Modula sind die hochwertige Verarbeitung trotz geringem Eigengewicht, das durchaus schicke Design, das praktische Schliesssystem und nicht zuletzt der günstige Preis, der sich jeder preisbewusste Autofahrer leisten kann. Ein besonderer Punkt ist das geräumige Platzangebot, ist die Dachbox Modula nach dem Testsieger Thule Motion XL gar die zweitgrösste in diesem Test und kann auch mit derselben Gepäcklast wie der Testsieger beladen werden. Kurzum die perfekte Dachbox, wenn Sie mit Kind und Kegel in den nächsten Urlaub fahren möchten.

5. Platz Modula Dachbox
Modula Dachbox gross
amazon-logoebay-logo
Zum AnbieterZum Anbieter
Sie planen den nächsten Urlaub mit der Familie oder wollen sperrige Freizeitgeräte transportieren, merken aber bald, dass der Platz im Auto nicht reichen wird? Eine Dachbox ist die Lösung! Sie sind jedoch preisbewusst und wollen nicht gerade das teuerste Modell erwerben? Dann sollten Sie sich unbedingt die Dachbox Modula genauer ansehen. Bevor Sie sich für den Kauf einer Dachbox entscheiden, sollten allerdings ein paar Punkte geklärt werden. Wie viel Stauraum brauchen Sie zusätzlich? Was genau sind die Abmasse meines Ladeguts? Gefällt das Design der Dachbox und ist die Verarbeitung hochwertig? Verfügt die Dachbox über ein sicheres Schloss, das Diebe keine…

Review Übersicht

einfache Befestigung
Behältervolumen
Preis-Leistung

5. Platz

Das Modell Modula Ciao 340 landet auf dem fünftem Rang. Obwohl sie mit den teureren Modellen von Thule qualitativ nicht mithalten kann, überzeugt sie dennoch mit dem geräumigen Behältervolumen, dem eleganten Design und dem 1-Schloss-System.